FETT-WEG-SPRITZE / INJEKTIONSLIPOLYSE 

Die Fett-weg-Spritze, auch Injektionslipolyse genannt, ist eine minimal invasive Behandlungsmethode, die eine lokale Auflösung des Fettes indiziert. Das Fett wird dann über das lymphatische System und die Leber abgebaut. Diese Methode wird für “Problem-Zonen” eingesetzt, in denen trotz Sport und gesunder Ernährung die Fettpölsterchen nicht verschwinden. 

 

Typische Problemzonen sind:

 

  • Fettpölsterchen an Bauch, Oberarme, Oberschenkel, Hüfte und Gesäß

  • Doppelkinn

  • Hängebäckchen

  • Reiterhosen

 

Die Injektionslipolyse ist sehr gut geeignet um lokale, hartnäckige Fettpölsterchen zu beseitigen, aber sie ist nicht zur Gewichtsabnahme einsetzbar. Sport und gesunde Ernährung sind die Basis einer erfolgreichen Gewichtsreduktion.

 

Bei der Fett-weg-Spritze wird der Wirkstoff Phosphatidylcholin, der aus der Sojabohne gewonnen wird, direkt in das Fettpolster gespritzt, ca. 1-1,5 cm unter der Haut. Diese Injektionen lösen eine Entzündung aus, die die Lipolyse in Bewegung setzt.


Ein erstes Beratungsgespräch ist bei uns in der Praxis kostenlos. Wir klären Sie umfangreich über die Behandlung auf und besprechen mit Ihnen wie viele Behandlungen Sie benötigen um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. In der Regel sind bis zum Wunschergebnis 2-6 Behandlungen mit einem Abstand von 3-4 Wochen notwendig.

bigstock-Beautiful-fit-sexy-female-bod-1